2020- wie alles begann

Immer wieder werden wir vorwiegend zur Weihnachtszeit angesprochen, ob wir nicht für dieses oder jenes Projekt Geld geben möchten. Als es dann irgendwann um unsere Werbung auf Apothekertüten ging, hatten wir das Gefühl, dass der Nutzen manchmal aus den Augen gerät. Wir wollten etwas Eigenes auf die Beine stellen und starteten 2020 die Aktion: "Heiße Herzen für sanfte Pfoten". Wir kreierten einen Spendenkaffee, dessen Erlös vollständig der Katzenstation Thüringen zugutekommen sollte. In kurzer Zeit kamen 300 Euro zusammen. Mit dem Geld konnte die Erstversorgung von 3 Katzen sichergestellt werden.


2021- noch mehr heiße Herzen

2021 wollten wir an die erfolgreiche Aktion des Vorjahres anknüpfen. Unsere Erwartungen wurden mit 603,50 € übertroffen. Persönlich brachten wir das Geld der Katzenstation Thüringen und waren sehr berührt, mit wie viel persönlichem Einsatz das Leben von ausgesetzten, kranken, verwahrlosten und misshandelten Katzen gerettet wird. Wir freuen uns, dass wir ein wenig helfen konnten.